Presse

FPSB erstellt Praxisleitfaden für die Finanzberatung schutzbedürftiger Personen Donnerstag, 18. Mrz 2021

Warum ein besonders geschulter Umgang für Kunden mit Dispositionen im Finanzplanungsprozess wichtig ist – Praxisleitfaden soll bestehende Vorschriften ergänzen und eine Orientierungshilfe bieten

Es ist vielfach noch ein Tabuthema: Wie sollen Finanzberater mit Kunden umgehen, die rechtlich zwar als entscheidungsfähig gelten, tatsächlich aber aus verschiedenen Gründen und individuellen Umständen besondere Unterstützung benötigen? Ein Tabuthema ist es auch deshalb, weil die Gefahr besteht, dass diese schutzbedürftigen Personen aufgrund individueller Dispositionen möglicherweise anfällig sind für finanzielle Nachteile oder gar finanziellen Missbrauch.

 

Mehr erfahren…